08.10.2004, von OV Bad Honnef

20 Jahre Partnerschaft zwischen THW Bad Honnef und Clausthal-Zellerfeld

Clausthal-Zellerfeld/Bad Honnef: "Heute sitzen wir hier schon in zweiter Generation zusammen. 20 Jahre ist es her, da begann diese außergewöhnliche Partnerschaft" so begann der Ortsbeauftragte des Technischen Hilfswerkes (THW) Clausthal-Zellerfeld Jochen Niebaum am vergangenen Samstag seine Rede. Zusammen mit dem Ortsbeauftragten des THW Bad Honnef Stefan Wallbröhl würdigte er die vergangenen 20 Jahre.

In diesem Zeitraum ist zwischen den Helfern der beiden THW-Ortsverbände eine ganz besondere Freundschaft gewachsen.Rund 30 Jugendliche und Erwachsene des THW Bad Honnef hatten aus diesem Anlass die Freunde in Clausthal-Zellerfeld besucht. Nicht anders als in den anderen Jahren: Alljährlich fahren die Helfer aus Bad Honnef zu den Kameraden in Clausthal-Zellerfeld und umgekehrt. Dann lernt man sich kennen, es wird gefeiert, gefachsimpelt und gelacht. Gemeinsame Ausbildungsveranstaltungen dürfen natürlich nicht fehlen: Egal ob mit Booten auf dem Rhein bei Bad Honnef oder in einem Bergwerksstollen in Clausthal-Zellerfeld.

"Partnerschaftsurkunde Bad Honnef - Clausthal Zellerfeld" steht so auch auf der Urkunde, welche Jochen Niebaum und Stefan Wallbröhl stellvertretend für die beiden Ortsverbände unterzeichneten. "Für die nächsten 20 Jahre und eine weitere Generation", bekräftigte Wallbröhl. Der erste Generationswechsel ist schließlich vollzogen: Dreizehn begeisterte Junghelfer aus der Jugendgruppe des THW Bad Honnef waren mit dabei, hatten Ihren Spaß und haben Freundschaften geschloßen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: