17.09.2016, von OV Bad Honnef

Abbau der Behelfsbrücke in Wachtberg – Arzdorf

Am vergangenen Samstag wurde durch Kräfte des THW Bad Honnef und Bielefeld die Behelfsbrücke in Wachtberg – Arzdorf demontiert. Die Bailey – Brücke war Teil der Sicherungsmaßnahmen nach dem Unwetter im Juni. Sie gewährleistete die Verkehrsverbindung zwischen den Orten Arzdorf und Berkum. Das Land Nordrhein – Westfalen wird nun in den kommenden Tagen die reguläre Überquerung wieder instandsetzen.

Nach gemeinsamen Frühstück, vorbereitet durch den Ortsverband Leverkusen, machten sich die Helfer unter der Leitung der Fachgruppe Brückenbau aus Bielefeld an die Arbeit, und begannen, die Brücke Stück für Stück zu demontieren. Dabei wurde sehr systematisch vorgegangen und zunächst die Holzplanken und die Unterkonstruktion aus Stahl, die als Fahrbahn fungierten entfernt. Darauf hin begannen die Einsatzkräfte von beiden Enden der Brücke aus, die Querträger der Konstruktion schrittweise auszubauen, sodass bei Beginn der Demontage der Seitenverstrebungen nur noch 4 Querteile der Konstruktion ausreichend Stabilität verliehen. Auch der Rückbau der Seiten erfolgte durch 2 Teams jeweils von beiden Seiten der Brücke aus.

Gegen 15 Uhr wurde nach ca. 5 Stunden Einsatzdauern das letzte Bauteil auf dem LKW verlastet, und alle Helfer konnten ihre Ortsverbände zurückkehren.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: