20.02.2018, von OV Bad Honnef

Hausboot gesunken - THW Bad Honnef unterstützt Personensuche

Der Alarm kam am 20.02. morgens um kurz vor acht. Im Herseler Hafen, zwischen Köln und Bonn, war ein Hausboot gesunken mit mutmaßlich einer Person an Bord.
Zum Einsatz kam dabei auch das THW Bad Honnef, das in die Wasserrettung des Rhein-Sieg-Kreises eingebunden ist.
Mit dem Tauchanhänger der DLRG, der im Rahmen einer Kooperation im Bad Honnefer THW abgestellt ist und bei Einsätzen mitgeführt wird, sowie dem RTB1 rückten fünf Helfer aus, um die Rettung der vermissten Person zu unterstützen.
Gegen 9:30 Uhr schließlich die Entwarnung, das sich keine Person an Bord befunden hatte. Gut eine Stunde später kam für die Helfer das Ende des Einsatzes.
Die weitere Bergung des Bootes obliegt der Zuständigkeit des Eigners.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: