12.08.2019, von OV Bad Honnef ()

MdB Nicole Westig besuchte den THW Ortsverband Bad Honnef

MdB Nicole Westig im Kreis der THW Helfer (Foto: Zielke)

Die auf der Geburtstagsfeier des Rhein-Sieg-Kreises in Troisdorf ausgesprochene Einladung des THW Kreisbeauftragten Stefan Wallbröhl für einen Informationsbesuch beim THW und gegenseitigen Austausch, löste heute Nicole Westig, FDP Bundestagsabgeordnete für den Rhein-Sieg-Kreis und pflegepolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, ein, und ließ sich die Technik und Einsatzmöglichkeiten des Ortsverbandes Bad Honnef mit seinen Bergungsgruppen und der Fachgruppe „Wassergefahren“ zeigen. Auch die anstehende Veränderung der Bergungsgruppe 2 zur neuen Fachgruppe für „Notversorgung und Notinstandsetzung“ war Thema, zu dem auch der THW Regionalstellenleiter Marc Bujack Auskunft geben konnte. Die neue Fachgruppe "N" soll allen Teileinheiten des THW zuarbeiten und diese unterstützen, gerade im Bezug auf neue Herausforderungen bei Unglücksfällen oder Katastrohen.


Im vertiefenden Gespräch mit Carsten Helbrecht (Ortsbeauftragter), den ehrenamtlichen Führern der einzelnen Gruppen und Stabsmitgliedern des Ortsverbandes konnten zahlreiche Fragen rund um die Arbeit des THW Bad Honnef, dem Katastrophenschutz im Rhein-Sieg-Kreis und die bundes- und weltweite Arbeit des THW beantwortet und ihr so die freiwillige Arbeit aller THW Mitglieder nähergebracht werden.


Frau Westig zeigte sich tief beeindruckt von der vorgehaltenen Technik, aber ganz besonders vom Einsatz der Helfer für die Bevölkerung im Katastrophenschutz des Bundes. Für Frau Westig verdient dabei die Arbeit der ehrenamtlich tätigen Helfer ganz besonderen Respekt, vor allem in der heutigen Zeit, wo das Verhalten einzelner Bürger diesen Respekt auch mal vermissen lässt.


  • MdB Nicole Westig im Kreis der THW Helfer (Foto: Zielke)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: