03.10.2010, von OV Bad Honnef

Tagung der Fachgruppen Wassergefahren in Bad Honnef

Am ersten Oktoberwochenende 2010 trafen sich die Fachgruppen Wassergefahren des Landesverbandes NRW zur jährlich stattfindenden Fortbildung in Bad Honnef.

Udo Eck, Sachbearbeiter der Geschäftsstelle Arnsberg, leitete die Veranstaltung, an der 30 Bootsführer und Bootsführerinnen teilnahmen. Unterstützt wurde er dabei von Siegfried Limbach, Gruppenführer der Fachgruppe Wassergefahren des OV Bad Honnef. Die Geschäftsstelle Arnsberg ist die Patengeschäftsstelle für die Fachgruppen Wassergefahren im Landesverband NRW.

Themen waren u.a. Rechtliche Neuerungen, Neubeschaffungen und Erfahrungsaustausch. Als Schwerpunkt galt am Samstag das Fahren und Manövrieren von sechs Booten unterschiedlicher Typen (z.B. Mehrzweckarbeitsboot, Mehrzweckboot, Halb- und Ganzponton) auf dem Rhein bei unterschiedlichen Strömungsverhältnissen und starkem Verkehr der Berufsschifffahrt.

Diese Fortbildungen sind erforderlich, da die Bootsführer im THW alle fünf Jahre die Gültigkeit Ihres KatS-Bootsführerschein verlängern müssen. Zumal für viele Bootsführer erschwerend hinzu kommt, das Ihre Heimatortsverbände an Kanälen oder Gewässern mit geringer Strömung liegen.  Sie jedoch jederzeit zu Einsätzen in ganz Deutschland alarmiert werden können, wie etwa beim Elbehochwasser 2002.

Die Fachgruppe Wassergefahren rettet Menschen, Tiere und birgt Sachwerte bei Wassergefahren und wirkt zusammen mit anderen Einsatzkräften bei der Versorgung der Bevölkerung mit. Sie transportiert Lasten verschiedener Art für den Einsatzbedarf bzw. bei Evakuierungen.
Die Fachgruppe Wassergefahren betreibt Mehrzweck-Wasserfahrzeuge auf dem Wasser, baut schwimmende Arbeitsplattformen und Anleger für verschiedene Arbeiten an und auf dem Wasser. Ferner wirkt sie bei der Damm- und Deichsicherung mit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: