26.09.2019, von OV Bad Honnef ()

Bundestagsabgeordnete treffen das THW in Berlin

Fotos mit freundlicher Unterstützung des THW Ortsverbandes Köln Ost

Die diesjährige Veranstaltung "MdB trifft THW" fand am 24. September in Berlin bei sonnigen Wetter statt und diente dem gegenseitigen vertieften Kennenlernen zwischen den Bundestagsabgeordneten und dem THW.

Neben weiteren Vertretern aus den verschiedenen Ortsverbänden der Regionalstelle Köln waren auch unser Ortsbeauftragter Carsten Helbrecht und der stellvertretender Ortsbeauftragte Rolf Schmitz mit in Berlin dabei, um als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.

Die 400 ehren- und hauptamtlichen Vertreter von THW und THW-Bundesvereinigung e.V. waren vor dem Paul-Löbe-Haus vor Ort, um den rund 280 anwesenden Mitgliedern des Bundestages (MdB) die Möglichkeit zu geben, das THW, sein Aufgabenspektrum und Veränderungen zur Zukunftssicherung kennen zu lernen. Besonderer Augenmerk lag dabei auf der Neuausrichtung der Technischen Züge in den Ortsverbänden mit der neuen Fachgruppe „Notversorgung und Notinstandsetzung" (FGr N).

THW Präsident Albrecht Brömme lobte bei der Veranstaltung die Erfolge bei der Neuausstattung des THW durch zusätzliche Bundesmittel. Hierdurch konnte die THW Ausstattung in den letzten Jahren modernisiert werden. Allerdings gäbe es auch noch viel zu tun.

Die anwesenden MdB’s und THW-Helfer konnten vor Ort auch den ersten Mehrzweckgerätewagen (MzGW) für die Ausstattung der Fachgruppe N in Augenschein nehmen.


  • Fotos mit freundlicher Unterstützung des THW Ortsverbandes Köln Ost

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: