18.12.2006, von OV Bad Honnef

Letzter Jahresabschluss in der Unterkunft an der Bismarckstr

In seinem Rückblick auf das endende Jahr dankte Ortsbeauftragter Stefan Wallbröhl den Helferinnen und Helfern des Ortsverbandes für Ihre ehrenamtliche Arbeit.

In Einsätzen, Hilfeleistungen, Ausbildungen (z.B. mit DLRG, Feuerwehr und beim Forstamt) und Unterstützung der Einsatzkräfte während der Fussballweltmeisterschaft leistete der Ortsverband 9335 Stunden. Überdurchschnittlich viele Stunden erbrachten Tobias Peuthert, Rolf Schmitz und Sebastian Limbach. Vom scheidenden Geschäftsführer Jochen Regul und Stefan Wallbröhl wurden Helferinnen und Helfer für ihre ehrenamtliche Mitarbeit geehrt:

- Markus Rossbach und Ralf Kutzner für 10 Jahre
- Sabine Kruff-Wessel, Petra Limbach und Gabriele Limbach für 20 Jahre
- Rolf Schmitz für 25 Jahre

Die Lehrgangsteilnehmer, die am Motorsägenlehrgang im November beim Forstamt teilgenommen hatten, erhielten aus den Händen von Arnd Olbert die Ausbildungsbescheinigungen.

Wie schon seit vielen Jahren Tradition im Ortsverband wurde auch der „Helfer des Jahres“ geehrt. Dieser Titel ging in diesem Jahr an Arnd Olbert. Der 1.Vorsitzende des Fördervereins Stefan Jungheim überreichte dem Geehrten neben dem Namensschild für die Tafel erstmalig einen Oscar, wie ihn auch die Stars in Hollywood erhalten.

Desweiteren übergab Stefan Jungheim der THW-Jugend einen Computer zur Erweiterung ihrer Ausstattung und einen Zuschuss zur Anschaffung eines Tischfussball („Kicker“). Aus den Mitteln des Fördervereins wurden auch für die Einsatzfahrzeuge des technischen Zuges Blaulicht-Blitzer beschafft.

In seinem Ausblick auf das kommende Jahr erwähnte Stefan Wallbröhl die Einweihung der neuen Unterkunft an der Quellenstr. in der zweiten Jahreshälfte und gleichzeitig das Jubiläum „40 Jahre Technisches Hilfswerk Ortsverband Bad Honnef“.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: