09.06.2007, von OV Bad Honnef

Pumpenausbildung und Unterstützung der Autobahnmeisterei

Am vergangenen Freitag übte der Technische Zug den Umgang mit Pumpen.

In Aegidienberg wurde ein Regenrückhaltebecken an der BAB3 bei Kilometer 38,5 mittels mehrer Tauchpumpen und einer Tragkraftspritze , mit einer Gesamtförderleistung von ca. 5200 l/min, ausgepumpt.

Mit dieser Ausbildung konnte auch die Autobahnmeisterei St. Augustin unterstützt werden, die in regelmässigen Abständen die Regenrückhaltebecken reinigen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: